Sie sind hier: Homöopathie bei Globulissimo » Homöopathie » Arzneimittel » Einzelmittel » Pulsatilla (Pulsatilla pratensis).

Pulsatilla (Pulsatilla pratensis).

Beschreibung

Wiesenküchenschelle
Pulsatilla wirkt am besten bei sanften, angepassten Menschen, die konfliktscheu sind und zu Stimmungsschwankungen neigen und weinerlich sind.
Pulsatilla wird bei zahlreichen Frauenproblemen, Atmewegsproblemen und Verdauungsstörungen eingesetzt

Anwendungsgebiete und Symptome

  • Wiesenküchenschelle
    Pulsatilla wirkt am besten bei sanften, angepassten Menschen, die konfliktscheu sind und zu Stimmungsschwankungen neigen und weinerlich sind.
    Pulsatilla wird bei zahlreichen Frauenproblemen, Atmewegsproblemen und Verdauungsstörungen eingesetzt
  • Atemwegsprobleme
    Schnupfen mit laufender oder verstopfter Nase, gelblich-grüner, übel riechender Schleim, beeinträchtigter Geruchs- und Geschmackssinn.
    Krampfhusten mit gelblich-grünem Schleim, Hustenanfälle am Abend, durch Hinlegen ausgelöst.
    Grippe mit Fieber und Schüttelfrost, Durstmangel, Ohrenschmerzen.
    Nasennebenhöhlenentzündung mit gelblichem Schleim und Kopfschmerzen. Weinerliche Stimmung
  • Augeninfektionen
    Gelblich-grünes Augensekret, Lichtempfindlichkeit
  • Verdauungsbeschwerden
    Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, kein Durst.

Modalitäten

  • Besserung: frische Luft, Weinen, Mitgefühl, sanfte Bewegung
  • Verschlimmerung: Hitze, stickige Räume, abends, kalorienreiches Essen

Pulsatilla (Pulsatilla pratensis) im Shop bestellen

Die dargestellten Informationen über die Arzneimittel stellen keine Therapie-Empfehlungen dar. Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

eine Ebene höher