Sie sind hier: Homöopathie bei Globulissimo » Homöopathie » Arzneimittel » Einzelmittel » Natrium muriaticum (Natrium chloratum).

Natrium muriaticum (Natrium chloratum).

Beschreibung

Kochsalz, Natriumchlorid

Anwendungsgebiete und Symptome

  • Erkältungen
    Laufende Nase, eiweißartiger Schleim, häufig trockener Husten
  • Kopfschmerzen
    Migräne oder Kopfschmerzen über den Augen, evtl. Sehstörungen
  • Mund-, Rachenraumprobleme
    Mundgeschwüre, Lippenherpes, Zahnfleischentzündung, Zahnabszesse
  • Hautprobleme
    Schuppen, fettige Haut.
    Warzen, Furunkel, Schuppenflechte, Lippenherpes
  • Frauenprobleme
    Pilzinfektion mit eiweßartigem Scheidenausfluss.
    PMS mit starken Kopfschmerzen.
    Unregelmäßige Periode die bei seelischer Belastung ganz aussetzt.
    Schmerzen beim Geschlechtsverkehr durch trockene, wunde Scheide
  • Verdauungsstörungen
    Verstopfung, saures Aufstoßen

Modalitäten

  • Besserung:frische Luft, Fasten, kalte Bäder
  • Verschlimmerung: Hitze, Seeluft, seelische Belastung

Natrium muriaticum (Natrium chloratum) im Shop bestellen

Die dargestellten Informationen über die Arzneimittel stellen keine Therapie-Empfehlungen dar. Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

eine Ebene höher