Sie sind hier: Homöopathie bei Globulissimo » Homöopathie » Arzneimittel » Einzelmittel » Mercurius solubilis Hahnemanni (Hydrargyrum metallicum).

Mercurius solubilis Hahnemanni (Hydrargyrum metallicum).

Beschreibung

Quecksilber

Anwendungsgebiete und Symptome

  • Hals-, Rachen-, Mundentzündungen
    Geschwüre auf Zahnfleisch, Zunge, in der Mundhöhle.
    Abszesse an den Zahnwurzeln.
    Mandelentzündung
  • Erkältungen
    Erkältungen mit gelblich-grünem, intensiv riechendem Schleim, Frösteln, Fieber und Gliederschmerzen.
    Nasennebenhöhlenschmerzen dehnen sich auf Zähne und Ohren aus
  • Augenentzündungen
    Bindehautentzündung mit geschwollenen, tränenden Augen mit gelbem oder grünem Sekret
  • Ohrenentzündungen
    Ohrenschmerzen mit zähem grünem oder gelben, übel riechendem Sekret
  • Fieber
    Fieber mit übel riechendem Schweiß, geschwollene Drüsen und Kopfschmerzen
  • Soor

Modalitäten

  • Besserung: Ruhe, gemäßigte Temperaturen
  • Verschlimmerung: Hitze oder Kälte, Schwitzen, nachts

Mercurius solubilis Hahnemanni (Hydrargyrum metallicum) im Shop bestellen

Die dargestellten Informationen über die Arzneimittel stellen keine Therapie-Empfehlungen dar. Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

eine Ebene höher