Sie sind hier: Homöopathie bei Globulissimo » Homöopathie » Arzneimittel » Einzelmittel » Carbo vegatabilis.

Carbo vegatabilis.

Beschreibung

Holzkohle
Carbo vegetabilis wird vor allem bei Erschöpfungszuständen, Müdigkeit und Schwäche verabreicht

Anwendungsgebiete und Symptome

  • Erschöpfung, chronische Müdigkeit
    Teilnahmslosigkeit, kalte, blasse Haut, bitterer Geschmack im Mund. Brennen im Inneren des Körpers
  • Kreislaufprobleme
    Kalte, bläuliche Haut im Gesicht, an Händen und Füßen. Folge vom Sauerstoffmangel
  • Blähungen, Verdauungsschwäche,
    Völlegefühl,
    evtl. mit saurem Aufstoßen, riechenden Winden, gespannter Haut
  • Atemprobleme
    bei Asthma, Bronchitis. Erstickungsanfälle, Krampfhusten, Würgen, Angst vor Ersticken

Modalitäten

  • Besserung: frische Luft, Aufstoßen
  • Verschlimmerung: nasskaltes Wetter, fettes Essen, Kaffee, Wein, Hinlegen, Anstrengung

Carbo vegatabilis im Shop bestellen

Die dargestellten Informationen über die Arzneimittel stellen keine Therapie-Empfehlungen dar. Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

eine Ebene höher