Sie sind hier: Homöopathie bei Globulissimo » Homöopathie » Arzneimittel » Einzelmittel » Allium cepa.

Allium cepa.

Beschreibung

Küchenzwiebel
Die Zwiebel verursacht tränenede Augen und gereizte Schleimhäute. Homöopathisch wird sie bei ähnlichen Beschwerden verwendet, wie z. B. Schnupfen und Erkältung mit fließenden wundmachenden Sekreten, auch bei Heuschnupfen.

Anwendungsgebiete und Symptome

  • Augenentzündung
    Sekret, Röte, Schwellung, Juckreiz, Lichtempfindlichkeit
  • Hals-, Kehlkopfinfektionen
    Entzündung mit Heiserkeit, Halsschmerzen und zerreissendem, schmerzhaftem Husten. Schwere, pfeifende Atmung
  • Neuralgische Schmerzen
    Brennende Schmerzen, mal rechts mal links, im Gesicht, Kopf Brust oder Hals. Auch bei Phantomschmerzen

Modalitäten

  • Besserung: frische Luft
  • Verschlimmerung: Wärme, abends, Husten, Reiben

Allium cepa im Shop bestellen

Die dargestellten Informationen über die Arzneimittel stellen keine Therapie-Empfehlungen dar. Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

eine Ebene höher